Informationsportal für Studierende in Hamburg

Fehler Studium

Die 7 dümmsten Ideen, auf die man im Studium kommt

in Allgemein/Studium von

Greift euch Stift und Papier und führt Strichliste, denn wir wollen wissen, wie viele dieser Dummheiten euch schon passiert sind. Wer alle sieben schafft, der wird Ehrenmitglied der SAfDudWP (was das ist, seht ihr später)!

1. Trinken auf leeren Magen

Auf leeren Magen trinken spart Geld. Auf leeren Magen trinken macht aber auch Gedächtnislücken und Abstürze, an die sich alle anderen erinnern, nur du nicht. Das gab es schon zu Zeiten unserer Eltern, allerdings kannten die noch keine Fotohandys oder das Internet. Beide sind längst kein Neuland mehr. Daher immer daran denken: Das Internet vergisst nie und eines Tages könnten eure Kinder die Fotos sehen. Viel Spaß bei dem Versuch zu erklären, warum ihr mit einer Unterhose auf dem Kopf auf eine Skulptur geklettert seid und dabei laut geschrien habt: „Ich bin der König der Welt!“


2. Eine Mail ohne Anhang schicken
Okay, das ist weniger eine dumme Idee und mehr ein doofer Fehler. Dramatisch wird es, wenn ihr den Anhang vollständig vergesst, obwohl er eure Note beeinflusst und es nicht bemerkt. Peinlich ist es, wenn ihr es sofort merkt und eine „Huch, jetzt noch mal mit Anhang“- Mail schreiben müsst. Einbuddeln könnt ihr euch, falls ihr den Anhang dann wieder nicht anhängt.

3. Kommilitonen daten
Die Uni ist der Datingpool schlechthin. Bildungsgrad und sozialer Stand sind laut sozialwissenschaftlichen Untersuchungen extrem relevant für die Partnerwahl. Und da wir nun mal viel Zeit in der Uni verbringen, bietet es sich an,  jemanden dort zu suchen, wo man ohnehin schon lebt. Dass das auch die dümmste Idee dieses Jahrhunderts sein kann, merkt man erst, wenn es wieder vorbei ist, man im Seminar für ein gemeinsames Referat eingeteilt wird und sich nicht mehr aus dem Weg gehen kann. Einfach nur peinlich.

4. Von Instant-Nudeln ernähren
Knapp bei Kasse sollte das Motto einer potentiellen Studenten-Alternative-für-Deutschland-und-die Welt-Partei (kurz SAfDudWP) sein. Zwischen horrenden Mieten, Bücherkosten und Geld für Bars, Clubs und Alkohol bleibt am Ende meist wenig für Lebensmittel übrig. Aber warum auch, man ist doch ohnehin kaum zu Hause. Da werden die Küchenschränke mit 5-Mintuten-Terrinen von Maggie, Knorr und dem Asia-Markt an der Ecke aufgefüllt und gut ist. Letztlich sind wir dann mangelernährt trotz zusätzlicher Kilos und fragen uns, woher das bloß kommt.

5. Einen Netflix-Account kurz vor Abgabe eröffnen
Die Autorin dieses Artikels gesteht: Das macht sie immer wieder. Je näher der Abgabetermin rückt, umso kreativer wird man bei den Ablenkungsmöglichkeiten – Dokus über Scientology sind wichtig, verdammt! Amazon Prime und Netflix sind die schön glitzernden Diamanten, die ewig halten werden. Dass sie aber Geld kosten, das man nicht hat und auch nie haben wird, weil man sein Studium dank der versauten Hausarbeit nicht schaffen wird, das bedenkt man dabei nicht und daher sagt man „Ja“, wenn Netflix fragt, ob man noch zuschaut, obwohl man eigentlich meint: „Nimm meine Seele und meine Zukunft, ich bin nicht würdig!“

6. In der Prüfungszeit zum Festival fahren
Sind Festivals geil? Absolut. Sollten wir sie besuchen? Ganz bestimmt. Werden wir in der Prüfungszeit zu einem Festival fahren, denn es sind ja nur ein paar Tage und gleich danach lernen wir weiter, alles kein Problem? HELGA! Helga ist dann wahrscheinlich gleichzeitig mit der besten Zeit unseres Lebens und der Panik verbunden, die wir spürten, als wir feststellten, dass wir doch nicht nur drei Tage sondern eine ganze Woche „verloren“ haben.

7. Eine 8 Uhr Vorlesung wählen

Ähm, hallo? Wer jahrelang um sechs Uhr (oder früher für die Dorfkinder) aufstehen musste, um pünktlich zur Schule zu kommen, der kann ja wohl auch eine 8-Uhr-Vorlesung besuchen. Diesen (Denk-)Fehler machen viele von uns, die dann auf ihrem Tisch hängen wie ein Schluck Wasser und für selbigen beten, um den Selbsthass und die Verachtung herunterzuspülen, die wir uns selbst gegenüber verspüren.

Na, was haben wir vergessen? Wir sind ganz sicher, dass ihr noch ein paar dumme Ideen in petto habt. Immer her damit, wir wollen sie alle hören!

Facebookredditpinterestmail
Facebookrss

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Neueste von Allgemein

nach Oben