Informationsportal für Studierende in Hamburg

Erstis

Endlich ab ins Studium! Was du als Ersti vorher noch erledigen musst

in Tipps von

Du hast es geschafft! Endlich sind alle Abibälle, mündlichen Prüfungen und Hochschulbewerbungen abgeschlossen. Dein Studienplatz steht, du weißt, wohin es dich verschlägt und womit du dich voraussichtlich die nächsten Jahre beschäftigen wirst. Herzlichen Glückwunsch! Damit du aber ganz smooth ins Studium startest, solltest du dir vorher klarmachen, was du noch alles zu tun hast, bevor es richtig losgeht. Wir haben dir eine Checkliste zusammengestellt, die du in den nächsten Wochen beherzigen solltest.

Informiere dich, wann und wo es losgeht!

Uhr

Im Gegensatz zu Schulen haben Unis und Hochschulen auch innerhalb eines Bundeslandes nicht immer die gleichen Ferienzeiten. Das Wort „Semesterbeginn“ bedeutet außerdem nicht zwangsläufig, dass an diesem Tag auch schon eure Vorlesungen beginnen. Und auch der Termin zum Vorlesungsbeginn muss nicht zwangsläufig euer Start ins Studium sein. An vielen Universitäten gibt es vor den ersten Veranstaltungen noch eine Ersti-Woche, in der ihr eure Kommilitonen und euren Studiengang kennenlernt. Kurzum: Schau genau nach, wohin du wann musst. Eine Uni ist groß und manchmal undurchschaubar, aber mit ein bisschen Recherche auf der Seite deines Instituts fällst du sicher nicht gleich am ersten Tag auf die Nase.

Such dir eine Wohnung!

WG

Wenn du nicht weiter bei deinen Eltern wohnen kannst oder möchtest, musst du dich logischerweise um eine neue Bleibe kümmern. Unser Rat: Fang damit bloß früh genug an. Gerade in den gefragten Großstädten wie Hamburg kommen auf einen WG-Platz locker 100 Bewerber. Such dir deswegen am besten eine schöne Wohnung, bevor die ganzen guten Optionen weg sind und du vor lauter Veranstaltungen an der Uni sowieso nicht mehr anständig Zeit hast, um dauernd zu Besichtigungen zu gehen. Wie du dann in den anfallenden WG-Castings einen kühlen Kopf bewahrst, erfährst du hier.

Genieß deine Freiheit nochmal!

Urlaub

Das soll nicht bedeuten, dass man als Studierender keine Zeit für nichts mehr hätte, aber es gibt wohl trotzdem keine bessere Zeit als jetzt, um nochmal etwas zu erledigen, was du schon immer erledigen wolltest. Zwischen Schule und Studium bist du schließlich nirgends gebunden. Also unternimm jetzt nochmal die Reise in das Land, das du schon immer sehen wolltest. Geh die Freunde besuchen, die so weit weg wohnen. Verbringe nochmal Zeit mit den Schulkameraden, die jetzt vielleicht auch in eine andere Stadt ziehen. Nutze die viele Zeit, die dir jetzt zur Verfügung steht.

Mach dir um Finanzen Gedanken!

Finanzen

Ein Studium will irgendwie finanziert werden. Mach dir deswegen Gedanken, wie du das anstellen möchtest. Wie viel geben dir deine Eltern vielleicht noch mit? Bekommst du BAföG? Wo kannst du arbeiten und wie viel Zeit kannst du dafür aufbringen? Überlege dir jetzt schon gut, mit welchen Mitteln du dein Uni-Leben finanzieren möchtest und stelle gegebenenfalls jetzt schon Anträge, die eine gewisse Vorlaufszeit benötigen. Dann bist du für den Start abgesichert und bestens gewappnet! Und noch ein Pro-Tipp: Deine ersten Semestergebühren musst du natürlich vor deinem Studienstart berappen.

Lerne deine Kommilitonen schon vorab kennen!

Einschulung

Im digitalen Zeitalter gibt es oft die Chance, seine neuen Mitstudenten schon vor der Ersti-Woche erstmals zu beschnuppern. In den sozialen Netzwerken gibt es oft Erstsemestergruppen der jeweiligen Unis, oft sogar speziell für euren spezifischen Studiengang. Ein erster Online-Kontakt hilft euch vielleicht schonmal, die erste Aufregung zu überwinden. Schließlich fangt ihr alle neu an und euch beschäftigen bestimmt alle mehr oder weniger die gleichen Fragen. Und vielleicht geht ihr ja schon zusammen zur Einführungsveranstaltung – ein bisschen Sicherheit hat nie geschadet.

Fangt ihr dieses Jahr auch an zu studieren? Schon aufgeregt? Schreibt uns eure Erfahrungen in die Kommentare!

Facebookredditpinterestmail
Facebookrss

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Neueste von Tipps

nach Oben