Informationsportal für Studierende in Hamburg

Studi-Weihnachten: Das wünschen wir uns WIRKLICH zum Fest!

in Studium von

Die Supermärkte werden immer überrannter, die Paketboten klotzen Überstunden bis zum geht nicht mehr und draußen schneit es immer noch nicht. Ja, meine Damen und Herren, wieder einmal steht eindeutig die schönste Zeit des Jahres an. Heiligabend ist nur noch drei Tage entfernt und mit dem Näherrücken des Fests wird auch die Verzweiflung bei so manch einem immer größer. Was sollen wir bitte Tante Gertrud schenken, die wir seit Ewigkeiten nicht mehr gesehen haben, aber aus unerfindlichen Gründen dieses Weihnachten zu Besuch kommen muss? Was soll ein Vater bekommen, dem man all die Jahre lang schon alle erdenklichen Merchandise-Artikel mit Spitzensprüchen wie „Bester Papa der Welt“ geschenkt hat?

Das Problem bei all diesen Kandidaten: Sie sind keine Studierenden. Ja, es wäre doch so leicht, sich für jeden ein Geschenk auszudenken, wenn er oder sie noch in der Uni hocken würde. Das Studi-Leben ist schließlich relativ einfach zu durchschauen. Unsere Ansprüche sind simpel, aber essentiell. Wir selbst wissen natürlich ganz genau, was wir wollen. Diesen Artikel könnt ihr daher vor allem Verwandten und Freunden schicken, die vielleicht nicht so sehr im Universitätsleben stecken wie ihr. Liebe Angehörige – DAS wollen wir wirklich:

Stoff für die nächste Studi-Party

Wir Studis feiern gern – aber unser Budget ist stetig knapp. Unsere Hauspartys folgen daher grundsätzlich dem Motto, dass jeder seinen eigenen Schnaps mitbringt. Eine Party, bei der alles schon da ist, klingt für uns wie ein utopisches Paradies der feuchtfröhlichen Heiterkeit. Ein Kasten Bier ist in unseren Augen deswegen keine notgedrungene Lappalie, sondern ein Geschenk, das wir wirklich wertschätzen können. Wenn ihr euch richtig großzügig zeigen wollt, schenkt ihr sogar Spirituosen im mittelklassigen Preis-Sortiment. Dabei müsst ihr auch echt nicht übertreiben: Alles, was über Discounter-Bier im Sonderangebot hinausgeht, ist für uns schon edel.

Gutschein für eine Gratis-Krankschreibung

Ihr seid Arzt oder kennt jemanden, der mal ein Medizin-Studium absolviert hat? Dann ist eine immer abrufbare Krankschreibung für uns das beste Geschenk aller Zeiten. Wir verpassen quasi täglich Deadlines, Klausurtermine und Referate, die wir nur zu gerne noch ein bisschen aufschieben. Jedem Ermöglicher eines Freischusses ist daher unsere ewige Dankbarkeit gewiss.

Buch „Karriere für Dummies“

Wir behaupten gerne, dass in unserem Leben ganz sicher alles glatt gehen wird. Immerhin haben wir es ja irgendwie durch das Abitur und an die Hochschule geschafft, haben vielleicht sogar schon bei ein paar Praktika Kaffee gekocht oder den Prof mal ganz persönlich in der Sprechstunde getroffen. So beeindruckend das alles auf den ersten Blick aber auch klingen mag: So viel Plan von unserer Karriere haben wir meistens gar nicht. Wenn ihr uns da also irgendwie auf die Sprünge helfen könntet, wäre das echt klasse. Also wirklich. Bitte.

Ein Koffein-Taste-Test

Noch viel nötiger als Schnaps habe wir alle Wachmacher. Nicht etwa, weil wir uns Tag für Tag durch dutzende Vorlesungen hetzen würden, sondern eher, weil uns meistens so gegen drei Uhr nachts einfällt, dass wir ja mal mit dem Lernen beginnen könnten. Dabei haben wir schon vieles ausprobiert: Kaffee, Energydrinks, intravenöse Koffein-Verabreichung… aber wir sind immer offen für Neues! Vielleicht habt ihr als Erfahrene Freunde oder Erwachsene ja noch ein paar Geheimtipps auf Lager, die uns aus dem Müdigkeitstrott helfen könnten. Eine feine Auswahl davon – ja, das wäre uns ein Fest!

Was kann man euch am besten zu Weihnachten schenken? Schreibt es uns in die Kommentare!

Facebookredditpinterestmail
Facebookrss

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Neueste von Studium

nach Oben