Informationsportal für Studierende in Hamburg

Tag archive

kritik

Erzwungenes Abenteuer: Verpasse ich etwas, wenn ich während meines Studiums nicht ins Ausland gehe?

in Studium von
Flughafen

Eigentlich sind wir als Studierende ja immer dazu angehalten, alles möglichst schnell zu machen: Bachelor und Master am besten in Regelstudienzeit, parallel vorzugsweise noch zwei Praktika und zwischendrin noch eben Geld verdienen, um die horrenden Mieten des Wohnheims bezahlen zu können. Trotzdem wollen dieselben Menschen, die genau diesen Druck in uns auslösen, uns gleichzeitig auch…

weiterlesen

Kaffee kochen für lau: Machen Praktika uns kaputt?

in Nebenjob & Beruf von
Arbeiten

In jedem Studium sind sie der Grundpfeiler für Erfahrungen in der Berufswelt: Praktika. Während eines Praktikums knüpfen wir erste Kontakte, finden uns in möglichen Zukunftsperspektiven erstmals zurecht und lernen die harte Lebensrealität kennen. Letzteres geschieht aber leider oft in einem ausbeuterischen Ausmaß, das über die Grenzen des normalen Arbeitsalltags weit hinausgeht. Praktikanten werden – wenn…

weiterlesen

Uni oder Ausbildung: Sind Studierende wirklich glücklicher?

in Studium von
Karriere

Studieren liegt im Trend. Mittlerweile gibt es allein in Deutschland knapp 20.000 verschiedene Studiengänge und es werden stetig mehr. Die Universität ist längst kein Ort mehr, den nur die absolute Spitzenklasse der Schulabgänger besucht, sondern fast schon Karriere-Mainstream. Das liegt nicht nur am immer höher werdenden Anteil der Abiturienten in Deutschland, sondern auch daran, dass…

weiterlesen

Inflationsgefahr und Wahnwitz: Sind unsere Noten überhaupt noch etwas wert?

in Studium von
Zeugnis

Noten an Universitäten sind so eine Sache: Die einen bekommen sie fast mit Kusshand hinterhergeworfen, in anderen Fächern lebt man wiederum nach dem Grundsatz „Vier gewinnt“ und ist nur darauf fokussiert, die fast unmögliche Prüfung irgendwie zu bestehen. Die goldene Mitte scheint es fast nie zu geben. Es ist daher durchaus berechtigt zu fragen, ob…

weiterlesen

#HWPbesetzt: Ein Zwischenfazit

in Studium von
HWP besetzt

Lange gab es im Diskurs der Universität Hamburg kein solch breit diskutiertes Thema wie die Bewegung „HWP besetzt“. Knapp eine Woche hatten Studierende das Gebäude der ehemaligen Hamburger Universität für Wirtschaft und Politik („HWP“), die heute den Fachbereich Sozialökonomie bildet, besetzt und damit auch für Ziele protestiert, die weit über die Interessen des eigenen Fachbereichs…

weiterlesen

nach Oben