Informationsportal für Studierende in Hamburg

Tag archive

mensa

In der Uni und nichts zu essen – eine Leidensgeschichte

in Studium von

Eigentlich sollte ich mich ja nicht mehr darüber beschweren, und trotzdem kann ich nicht umhin, regelmäßig meine katastrophale Morgen-Routine zu bejammern. Dass das Frühstück die wichtigste Mahlzeit des Tages ist, haben mir in meiner Schulzeit wirklich genug Lehrer beigebracht, und eigentlich finde ich Brötchen am Morgen ja auch wirklich ganz fantastisch. Aber irgendwas kommt ja…

weiterlesen

Im Anti-Schlemmer-Paradies: Warum wir die Mensa lieben!

in Studium von

Auch wenn man uns Studis nachsagt, total faul zu sein und ein entspanntes Leben zu haben, wissen wir es doch besser: Der Uni-Alltag kann verdammt stressig sein. Wir schlürfen viel zu viel erwärmten Koffein, um nicht über unsere eigenen Augenringe zu stolpern, sehen manchmal den Wald vor lauter Hausarbeiten nicht und vergessen manchmal, dass es…

weiterlesen

Zettelflut in der Mensa: Ein Nachhaltigkeits-Problem?

in Studium von

Wer jemals in irgendeiner Mensa der Uni Hamburg zu Mittag gegessen hat, dem dürfte die große Zahl an Flyern und Zetteln auf den Tischen schon aufgefallen sein. Tagtäglich verteilen dort diverse Studierendengruppen ganz unterschiedlicher Natur ihre Werbemittel, um neben dem kulinarischen Genuss gleich noch für etwas Lesestoff zu sorgen. Die vielen Zettel sind dabei aber…

weiterlesen

Mysterium Schweinemensa – eine Aufarbeitung

in Allgemein von
Schweinemensa

Wenn unter Studis der Universität Hamburg über die kulinarische Versorgung gesprochen wird, dann gibt es in der Regel früher oder später eine Diskussion über die ominöse Schweinemensa. Die Mensa des Studierendenwerks ist seit dem Wegfall der Mensa im Philosophenturm der größte Fresstempel des Haupt-Campus‘ und trotzdem noch immer Teil konträrer Meinungsaustausche. Die fangen schon beim…

weiterlesen

25 Dinge, die Hamburger Studis nicht sagen

in Studium von
Student

Folgen wir der Theorie der unendlichen Paralleluniversen, dann muss es in irgendeiner Dimension ein Hamburg geben, in dem die Elbphilharmonie 2010 eröffnet wurde und nur 50 Millionen Euro gekostet hat, in dem das Schanzenviertel eine Nazi-Hochburg ist und in dem STiNE ein innovatives Online-Tool zur Studienplanung ist. In eine derartige Fantasiewelt wollen wir uns heute…

weiterlesen

Keine Lust mehr auf Mensa-Fraß? Alternativen am und um den Campus der Uni Hamburg

in Tipps von
Mensa

Wir alle lieben die Mensa für ihre kulinarische Auswahl, die unseren Geldbeutel schont und unseren Magen gleichzeitig für die kommenden Veranstaltungen stärkt. Trotzdem hängen uns die Gerichte der Uni-eigenen Fresstempel nach regelmäßigen Besuchen fast immer irgendwann zum Hals heraus. Spätestens seit dem temporären Wegfall der Philosophenturm-Mensa ist die Auswahl zunehmend eingeschränkter und gerade für vegetarische…

weiterlesen

nach Oben