Informationsportal für Studierende in Hamburg

Tag archive

Uni Hamburg

Statt Prunk-Fest und Renovierungs-Lärm: Das könnte die Uni Hamburg zum 100-jährigen tatsächlich mal ändern

in Studium von
Geschenk

Dass das anstehende Jubiläum der Universität Hamburg für uns Studis nicht unbedingt ein Grund zum Jubeln ist, hatte wir bereits in der Vergangenheit dargelegt. Die äußerst ungünstig geplanten Renovierungsarbeiten für das Beeindrucken der internationalen Wissenschaft zeigen deutlich, dass wir Studis für das Präsidium nur an zweiter Stelle stehen, obwohl es an Geldern für den Fortschritt…

weiterlesen

Mysterium Schweinemensa – eine Aufarbeitung

in Allgemein von
Schweinemensa

Wenn unter Studis der Universität Hamburg über die kulinarische Versorgung gesprochen wird, dann gibt es in der Regel früher oder später eine Diskussion über die ominöse Schweinemensa. Die Mensa des Studierendenwerks ist seit dem Wegfall der Mensa im Philosophenturm der größte Fresstempel des Haupt-Campus‘ und trotzdem noch immer Teil konträrer Meinungsaustausche. Die fangen schon beim…

weiterlesen

Tiefschlag: Uni Hamburg ist die unbeliebteste Großstadt-Universität in Deutschland

in News/Studium von
Smiley

Obwohl die Uni Hamburg in Angesicht des anstehenden Jubiläums und dem jüngst gewonnenen Zuschlag für gleich vier Exzellenzcluster allen Grund zur Freude haben müsste, dürften die Köpfe hinter Hamburgs größter Bildungsstätte wenig über die Ergebnisse einer kürzlich veröffentlichten Studie des Social-Media-Analyse-Unternehmens VICO gejubelt haben. Laut dessen Untersuchung ist die Uni Hamburg zwar unter den zehn…

weiterlesen

25 Dinge, die Hamburger Studis nicht sagen

in Studium von
Student

Folgen wir der Theorie der unendlichen Paralleluniversen, dann muss es in irgendeiner Dimension ein Hamburg geben, in dem die Elbphilharmonie 2010 eröffnet wurde und nur 50 Millionen Euro gekostet hat, in dem das Schanzenviertel eine Nazi-Hochburg ist und in dem STiNE ein innovatives Online-Tool zur Studienplanung ist. In eine derartige Fantasiewelt wollen wir uns heute…

weiterlesen

100 Jahre Exzellenz: Wie dieser Anspruch Studierenden der Uni Hamburg das Leben schwer macht

in News/Studium von
Bauarbeiten

Im Vergleich zu vielen anderen Universitäten in Deutschland ist die Uni Hamburg definitiv eine Institution mit noch eher junger Geschichte. 2019 wird die rund 42.000 Studierende beherbergende Bildungsstätte erst 100 Jahre alt. Darüber können etwa die Kollegen in Rostock nur lachen, deren Uni im nächsten Jahr ebenfalls Jubiläum feiert – allerdings das 600-jährige. Nichtdestotrotz sind…

weiterlesen

Zwischen Verzweiflung und spontanen Höhenflügen: Nachts in der Stabi

in Studium von
Bibliothek

Hamburg, Sonntag, 23 Uhr. Die Stadt wird von einem klaren Sternenhimmel ummantelt, die Bürger kommen langsam zur Ruhe, eine gewisse Schläfrigkeit überkommt die Einwohner der norddeutschen Metropole. In ganz Hamburg herrscht die Idylle. Ganz Hamburg? Fast, denn in einer kleinen Bastion zwischen Produktivität und Prokrastination hört man nicht auf, dem Frieden Widerstand zu leisten. In…

weiterlesen

Problemfall Philosophenturm: Müssen wir noch länger auf die Sanierung warten?

in Allgemein/News von
Philoturm

Wohl kaum ein Projekt hat den Studierenden der Uni Hamburg in den letzten Jahren so viel Sorgenfalten bereitet wie die Renovierung des Philosophenturms. Das meistgenutzte Gebäude des Campus‘ ist seit dem Wintersemester 2017/2018 geräumt, weil die behördliche Genehmigung ausgelaufen ist. In den kommenden drei Jahren sollte der Turm eigentlich wieder standfest gemacht werden. Die Studierenden…

weiterlesen

Endlich wieder Campus-Festival: Unsere Empfehlungen

in Kultur/Nachtleben/Tipps von

Dass die Uni Hamburg als eine der größten Universitäten im Land jahrelang kein Campus-Festival hatte, ist eigentlich ein ganz schönes Unding. Umso erfreulicher, dass der neue AStA endliche wieder ein solches Event auf die Beine stellt: Das Pflasterstrand Campus Festival findet am 13. und 14. Juli statt. Der Eintritt ist frei, das Programm enorm vielfältig.…

weiterlesen

Allende-Platz 1: Ist das Kunst oder kann das weg?

in Allgemein/Studium von
PFERDESTALL HAMBURG

Die Bilder in diesem Beitrag zeigen das Innenleben des Gebäudes am Allende-Platz 1, für die meisten eher als „Pferdestall“ bekannt. Wer noch nicht drin war, kann sich kaum vorstellen, wie die Wände und Türen aussehen. Ein Ausdruck alternativer Freiheit oder mutwilliger Vandalismus? Wir hatten bisher nicht vor, über diese bunten Wände zu berichten. Dann lief…

weiterlesen

Extremer Selbstversuch: Als Kulturwissenschaftler in der BWL-Vorlesung

in Studium von
Albtraum BWL

Während ich an das denke, was ich am heutigen Tag vorhabe, wird mir angst und bange. Meine Knie zittern und ich betrete nur zögerlich die unbekannten Hallen des großen Hörsaals, in dem ich gleich für 90 Minuten einem Vortrag lauschen werde. Wäre ich Raucher, hätte ich vorher bestimmt noch eine letzte Beruhigungszigarette gequalmt, aber dummerweise…

weiterlesen

nach Oben