Informationsportal für Studierende in Hamburg

Tag archive

uni

Der große Vergleich: Wo lernt es sich in der Uni Hamburg am besten?

in Tipps von
Lernen

Theoretisch sollen wir uns als Studierende täglich neben den Vorlesungen auch selbst mit dem Lernstoff beschäftigen. Unser oberstes Ziel ist das eigene Erringen von Wissen, die Professoren und Dozenten sollen uns auf dem Papier eigentlich nur Anstöße geben. Wie die Realität aussieht, wissen wir alle: Wenn’s hoch kommt machen wir uns während der Vorlesung ein…

weiterlesen

Pfeif auf Vorurteile! Warum es toll ist, privat zu studieren

in Studium von
Studium privat

Hochschulen in privater Hand genießen in der breiten Öffentlichkeit oft einen eher durchwachsenen Ruf. Viele Menschen glauben, solcherlei Stätten würden nur von reichen Schnöseln besucht werden, die nur nicht auf eine staatliche Universität gehen, weil ihre Leistungen dafür nicht ausreichen würden. Letztendlich seien diese Menschen aber trotzdem nicht zu beneiden, immerhin sei der Abschluss auf…

weiterlesen

Keinen Studienplatz bekommen! Und jetzt?

in Studium/Tipps von

Studieren wird immer populärer. Während wir dadurch einerseits natürlich auch ein stetig breiter werdendes Spektrum an Möglichkeiten präsentiert bekommen, bleiben wir anderseits auch immer öfter auf der Strecke. Heute wollen viel mehr Leute als früher in bestimmte Studiengänge kommen, die erforderlichen NCs werden folgerichtig immer höher. Da ist es nicht gerade eine Seltenheit, wenn eine…

weiterlesen

Bewege was! Warum du dich im Studium engagieren solltest

in Studium von
Engagement

Das Klischee des Studierenden ist nicht unbedingt das eines eifrig-emsigen Weltverbesserers. In der Öffentlichkeitswahrnehmung sind wir immer noch faule Hänger, die nach ihrem Abitur erstmal drei Jahre abhängen und nebenbei einen lukrativen Abschluss einsacken wollen. Über das kapitalistische System mosern haben wir zwar drauf, aber letztendlich sind wir doch nur antrieblos kiffende Hippies, die den…

weiterlesen

Uni oder Ausbildung: Sind Studierende wirklich glücklicher?

in Studium von
Karriere

Studieren liegt im Trend. Mittlerweile gibt es allein in Deutschland knapp 20.000 verschiedene Studiengänge und es werden stetig mehr. Die Universität ist längst kein Ort mehr, den nur die absolute Spitzenklasse der Schulabgänger besucht, sondern fast schon Karriere-Mainstream. Das liegt nicht nur am immer höher werdenden Anteil der Abiturienten in Deutschland, sondern auch daran, dass…

weiterlesen

Inflationsgefahr und Wahnwitz: Sind unsere Noten überhaupt noch etwas wert?

in Studium von
Zeugnis

Noten an Universitäten sind so eine Sache: Die einen bekommen sie fast mit Kusshand hinterhergeworfen, in anderen Fächern lebt man wiederum nach dem Grundsatz „Vier gewinnt“ und ist nur darauf fokussiert, die fast unmögliche Prüfung irgendwie zu bestehen. Die goldene Mitte scheint es fast nie zu geben. Es ist daher durchaus berechtigt zu fragen, ob…

weiterlesen

Schluss mit Lehramt: 8 abgefahrene Studiengänge, die es tatsächlich gibt

in Studium von
Bibliothek

Kennst du das auch? Du lernst neue Leute auf einer coolen Party kennen und kannst bei der Frage nach deinem Studium wieder nur antworten, dass du Lehramt, BWL oder Jura studierst? Du möchtest gerne endlich mal etwas richtig Aufregendes lernen? Du willst nicht immer Teil des Mainstreams sein, sondern dich ganz individuell entfalten? Kein Problem,…

weiterlesen

Wundermittel für gute Noten: Hilft Musik beim Lernen?

in Studium/Tipps von

Viele Studierende schwören bei ihren Lern-Sessions auf Begleitmusik im Hintergrund. In Zeiten von Streaming-Anbietern ist die akustische Dauerberieselung immer allgegenwärtiger, auf Spotify ist „Lernen“ sogar ein eigenes Genre. Mit Sicherheit ist auch dieses permament präsente Überangebot ein Grund dafür, dass viele Studierende glauben, sich mit Hintergrundbeschallung besser konzentrieren zu können. Aber ist dieser Eindruck überhaupt…

weiterlesen

5 Typen von Dozenten, die jeder kennt

in Studium von
Dozent

Das Ziel unseres Studiums besteht darin, uns selbst verwirklichen zu können und in eigenständiger Forschung Wissen anzuhäufen, das uns persönlich weiterbringt. Trotzdem stehen im Zentrum unserer Hochschulkarriere immer noch die Professoren, Lehrmeister und wissenschaftlichen Mitarbeiter, die uns mit ihrer Expertise weiterbringen wollen und zu denen wir aufschauen oder nur für die wir nur Verachtung übrig…

weiterlesen

TU Chemnitz eröffnet Hochschulambulanz: Warum das ein zweifelhaftes Zeichen ist

in Gesundheit!/Studium von
Depression Uni

Studien belegen, dass Studierende in den vergangenen Jahren immer häufiger unter psychischen Problemen leiden. Laut einem Report der Krankenkasse Barmer sind aktuell schon 17 Prozent der Studierenden betroffen, Tendenz schnell steigend. Weitere Untersuchungen belegen, dass Depressionen und andere psychische Krankheiten offenbar im Laufe des Studiums auftreten: Junge Studierende sind deutlich seltener betroffen, im zunehmenden Alter…

weiterlesen

nach Oben