StudentsStudents Hamburg

Eine weitere StudentsStudents Websites Website

Donnerstag ist Bar-Abend – Heute: im Fritz Bauch

Die Tage werden kürzer, draußen wird es kälter. Das heißt aber nicht, dass wir uns in unseren Zimmern verkriechen müssen, bis der Frühling wieder kommt. Die dunkle Jahreszeit ist doch am besten, um gemütliche Barabende zu machen und sich an einem Bierchen aufzuwärmen. Du weißt nicht wohin? StudentsStudents stellt jede Woche Bars und Kneipen in Hamburg vor – da ist mit Sicherheit für jeden etwas dabei.

Schanzenfeeling pur

Von außen können wir schon durch das schaufensterartige Glas unsere Leute sehen. Wir haben eine Zeit erwischt, in der es echt voll ist. (Okay, das ist es vielleicht auch immer) Also erstmal an die Bar. Gut, dass nur entspannte Leute im Fritz Bauch hausieren, denn ein Ehepaar macht den großen Tisch frei für uns. Sie seien ja auch nicht mehr die Jüngsten. Das letzte Bier gäbe es um 22 Uhr.

Mit echt historischen Möbeln und dem hölzernen Interieur wirkt das Fritz Bauch fast pubartig.

nicoliepolie

Und dazu kommt noch diese unglaubliche Bierauswahl – live gezapft gibt es auch – bei der ich, als Nicht-Expertin absolut überfordert bin und einfach einen der Klassiker (Good old Astra) bestelle. Die gibt es natürlich auch. Und für Schanzenverhältnisse sehr preiswert. Prost!

Ich fühlte mich leicht angetrunken bevor ich meinen ersten Schluck genommen habe. Vielleicht, weil es ein bisschen dunkel und verraucht ist. Vielleicht, weil man auf Kuschelkurs gehen muss, wenn man sich zu zehnt um einen Eck-Tisch herum hockt, obwohl das für uns Hamburger ja so unüblich ist.

yukomoose

Trotz oder wegen dieser etwas rustikalen Atmosphäre, finden sich nicht nur linke Studierende in der Kneipe wieder. Ganz nach politischer Gesinnung – „Fritz Bauch ist die letzte linke Kneipe“ – stehen die Türen jedem offen. Wenn die jungen Mädchen gegangen sind, kommen die alten, zeitunglesenden Herren und machen es sich an der Bar bequem, trinken das erste Bier des neuen Tages. Freunde und Freunde von Freunden lassen die Woche ausklingen und schnacken mit den echt schanzigen Barfrauen mit Tattoos und crazy Frisuren, die noch bei jedem Chaos den Überblick behalten.

Mitten in der Schanze ein Ort für nette Abende. Ob nach einem Poetry-Slam im Haus 73 oder einem Kinobesuch im 3001.. Obwohl, eigentlich braucht keiner einen Grund, um ins Fritz Bauch zu gehen.

Also pack auch Du ein paar Leute ein und mach Dir einen schönen Abend.

(Fritz Bauch, Bartelstraße 6, 20359 Hamburg)

Show More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.